[Rezension] Cecelia Ahern: Ein Moment fürs Leben

  • Cecelia Ahern: Ein Moment fürs Leben
  • Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
  • Verlag: Fischer
  • Erscheinungstermin: 20. September 2012
In „Ein Moment fürs Leben“ beschreibt Cecelia Ahern die Geschichte von Lucy Silchester. Sie hat in der letzten Zeit einige Probleme mit ihrem Leben und sich mittlerweile so sehr in ihre Lügengeschichten verstrickt, dass dauerhaft ein gewisser Stress auf ihr lastet.

Deswegen erscheint eines Tages ihr Leben – in Person! Er soll ihr dabei helfen, ihr Leben wieder auf die Beine zu bekommen und besonders ihre Lügengeschichten aufzudecken.
Das Buch regt ziemlich zum Denken an. Ich habe mich oft in die Lage von Lucy versetzt und überlegt, ob mein Leben glücklich ist und ob ich nicht auch etwas ändern sollte. Außerdem ist die Geschichte um Lucy meiner Meinung nach genauso gut geschrieben, wie auch schon alle anderen Bücher von Cecelia Ahern. Ich konnte jederzeit mit der Hauptperson mitfühlen und mitzittern.
Teilweise war ich überrascht, wie die Geschichte sich wendete, aber das hat die Spannung erhöht und es führte so nicht zu der 0815-Abfolge von Ereignissen, wie man sie sonst aus Romanen kennt.
Ich kann das Buch nur jedem empfehlen! Die Geschichte ist einfühlsam geschrieben, regt zum eigenen Denken an und überrascht mit kleinen Ereignissen, mit denen man nicht gerechnet hat.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

4 Antworten zu „[Rezension] Cecelia Ahern: Ein Moment fürs Leben“

  1. Avatar von Steffi

    Die Geschichte ist einfach super schön! Meine Lieblingsautorin 🙂

    LG Steffi

  2. Avatar von Buechertatzen

    Ja, da stimme ich dir zu! Ich habe bis jetzt jedes Buch gelesen (bis auf das neue "Hundert Namen") und fand alle sehr schön!

    LG
    AefKaey

  3. Avatar von Christelle

    Ich fand das Hörbuch dazu so knuffig.
    Ich wollte immer wieder schnell zur Arbeit fahren um wieder weiterhören zu können 😉

    Achso bin mal schnell Leser geworden 😀 hast es echt schön hier

  4. Avatar von Buechertatzen

    Vielen Dank =)

    Jap, das Buch war echt schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert