Follow:
Allgemein

[Infos] Blogtouren, Rezensionen, Umzug

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich nur kurz einige Themen ansprechen, die sonst nirgendwo passen und deswegen perfekt für diese Info-Beiträge sind. Ich habe das Gefühl, dass ich viel zu wenig erreichen würde, wenn ich das nur auf der Facebookseite veröffentliche. Und deswegen möchte ich jetzt kurz diesen Beitrag nutzen, um euch sozusagen auf den neusten Stand zu bringen.

Blogtouren

Ihr habt ja sicher mitbekommen, dass es in den letzten Wochen gleich zwei Blogtouren auf meinem Blog gab. Ich hatte mich auch riesig darüber gefreut, weil ich gerne die Leute auf Bücher aufmerksam mache und immer das Gefühl hatte, dass man mit Blogtouren einfach mehr Leute erreichen kann.
Leider habe ich im Verlauf dieser beiden Touren festgestellt, dass ich mich damit nicht wohl fühle. Ich kann euch nicht genau beschrieben, wieso ich so empfinde und es liegt auch sicher nicht an den Organisatoren. Aber mir gefiel es einfach nicht und ich habe mich ein bisschen „verloren“ gefühlt. Für meine Beiträge habe ich mir viel Zeit genommen und habe diese immer so weit wie möglich ausgebaut. Ich hatte jedoch das Gefühl, dass es nur wenige Personen wirklich interessiert hat und diese Beiträge für Blogtouren sollen ja für euch sein, nicht für mich. Das ist für mich der große Unterschied. Bei diesen Touren möchte ich, dass sich Leute für den Beitrag interessieren. Dass sie durch meine „Ausarbeitung“ etwas Neues lernen oder informiert werden. Deswegen mache ich mir auch immer sehr viel Arbeit damit. Dafür fehlt mir aber auch mittlerweile die Zeit und ich habe das Gefühl, dass nur wenige wirklich diese Beiträge lesen.
Deshalb habe ich für mich die Entscheidung getroffen, dass ich (vorerst) Abstand von solchen Touren nehme und wieder nur Beiträge schreibe, die ich auch wirklich persönlich unbedingt schreiben möchte. Und wollte das einfach nur mal kurz gesagt haben.

Rezensionen

Ich habe derzeit (leider) noch einige offene Rezensionen hier liegen. Die möchte ich so weit wie möglich in den nächsten Tagen „abarbeiten“ und dann hier veröffentlichen. Ich habe ein richtig schlechtes Gewissen, weil ich einen Stapel Bücher im Regal habe, der noch rezensiert werden müsste. Und das lässt mich manchmal sogar nicht schlafen. Aber andererseits möchte ich auch nicht 0815-Rezensionen schreiben, die nachher überhaupt nichts aussagen. Ich brauche immer meine Zeit, um mir wirklich eine Meinung über ein Buch bilden zu können und merke dann mit etwas Abstand besser, was mir gefallen oder eben nicht gefallen hat.
Außerdem möchte ich gerne eine Art der „Kurzrezensionen“ einführen. Ich lese viele Bücher, die ich bisher nie rezensiert habe, weil mir dafür einfach die Zeit fehlt. Deshalb möchte ich gerne in Zukunft wenigstens kurz meine Meinung zu den Büchern aufschreiben, um euch zu zeigen, wie mir die sonstigen gelesenen Bücher gefallen.

Umzug

Wer mir auf YouTube folgt, hat es sicher schon besser mitbekommen, dass ich demnächst umziehe. In den letzten Wochen waren wir schon sehr im Stress, denn die Wohnungssuche in Eisenach war nicht so einfach wie erhofft. Wir hatten beide bisher nie Probleme gehabt, aber in Eisenach wollte uns scheinbar niemand eine Wohnung vermieten.
Mittlerweile haben wir eine Wohnung gefunden, die uns zusagt. Es steht eigentlich auch schon alles soweit fest. Aber wenn die Vormieterin doch noch aus irgendeinem Grund abspringen sollte, fällt das alles wieder ins Wasser. Nach dem Umzug, der Mitte Juli stattfinden soll, werde ich dann auch wieder etwas mehr Zeit haben, um hier aktiv zu sein.
Gut, das war es soweit dann auch mit diesem Beitrag. Ich wollte diese Informationen einfach nur kurz mitteilen, damit ihr ggf. Bescheid wisst. Gerne könnt ihr auch eure Meinungen zu Blogtouren zum Beispiel in den Kommentaren mitteilen. Ich freue mich immer über unterschiedliche Meinungen.

ähnliche Beiträge:

Previous Post Next Post

5 Comments

  • Reply Lottasbuecher

    Hallöchen!
    Also ich muss ehrlich zugeben, dass ich absolut nie Blogtour Beiträge lese, weil sie mich schlicht weg nicht interessieren. Ich möchte ein Buch lieber selber kennenlernen und habe einfach kein interesse daran schon vorher so viel darüber zu erfahren. :/
    Ich wünsche dir viel Glück für deinen Umzug – drücke die Daumen!

    Liebst, Lotta

    4. Juli 2014 at 10:01
  • Reply Susanne @ kindabookish.

    Ich stimme Lotta da leider zu, wegen der Blogtouren. Ich finde sie nervig und wenn ich nur alle 2-3 Tage dazu komme, meine verfolgten Blogs bei Bloglovin zu checken, und dann drei Beiträge zu dem gleichen Buch sehe… irgendwie sind sie nicht interessant, weil sie für mich auch immer so den gleichen Inhalt hatten und allgemein schreien Blogtouren so nach Marketing, das ich nicht wirklich Lust hab einen der Beiträge dazu zu lesen.
    Obwohl ich deine Gedanken als Bloggerin dahinter wirklich nachvollziehen kann und deinen Blog auch sonst ganz großartig finde 🙂
    Ich finde Kurzrezensionen viel viel besser als ausgearbeitet ewig lange. Ich weiß dass da wirklich Herzblut drin steckt, aber es schreckt mich zum Beispiel meist ab, weil ich das Gefühl habe, das viele um den heißen Brei oder zu ausartend einzelne Szenen beschreiben (*hust* Spoilerproblematik*hust*). Bei Kurzrezensionen gibt man nen tollen Anstoß, der zur Diskussion einlädt 😉

    Viel Erfolg beim Umziehen und viel Spaß beim einrichten.

    Lg,
    Suey

    4. Juli 2014 at 13:07
  • Reply Buechertatzen

    Hallo Lotta,

    genau das denke ich mir meist auch bei Blogtouren. Ich lese bei den Touren wenn eher die Beiträge, die Themen rund um das Buch oder die Autorin behandeln, um nicht zu viel über das eigentliche Buch an sich zu erfahren. Deshalb hatte ich mich bisher auch immer für solche Themen entschieden, wenn ich selbst an einer Blogtour teilgenommen habe.

    Und ich denke, dass es vielen ähnlich geht wie dir. Aber es muss ja auch einen Grund geben, warum es trotzdem so viele Blogtouren gibt …

    Liebe Grüße

    4. Juli 2014 at 13:11
  • Reply Buechertatzen

    Hallo Suey,

    vielen Dank für den tollen Kommentar. Mir persönlich ist das Marketing dahinter zwar eher nicht so wichtig, aber ich denke, dass es durchaus ein Punkt sein könnte, warum es so viele Touren gibt. Mir persönlich war es eher wichtig, anderen Leuten das jeweilige Buch näher zu bringen und mich näher mit dem Buch beschäftigen zu können. Aber wie oben erwähnt, ist das zu viel Zeit, die verloren geht, die ich auch in das Lesen oder Rezensieren investieren könnte.

    Ich habe ja bei Kurzrezensionen manchmal das Gefühl, dass ich rein gar nichts über das Buch aussage. Deswegen hatte ich das bisher immer nie versucht. Mal schauen, wie mir das gelingen wird. Aber die Spoilerproblematik kenne ich. Ich versuche ja immer, in meinen Rezensionen spoilerfrei zu bleiben, weil ich das selbst nicht mag. Ich persönlich finde, dass mir das gut gelingt, aber das kann ich schlecht objektiv bewerten.

    Danke und liebe Grüße =)

    4. Juli 2014 at 13:14
  • Reply Verena

    Ich bin ja noch sehr frisch in Sachen Blog, finde zur Zeit alles noch sehr interessant und lese zur Zeit alles, was mir unter die Augen kommt – was auch für Blogtouren gilt.
    Jedoch kann ich nachvollziehen, was du sagst und ich denke, am Ende muss man immer das tun, was für einen selbst das beste ist! Wenn du dich damit nicht wohlfühlst, solltest du das auch nicht machen!
    Einen reibungslosen Umzug und ein schönes Wochenende!

    4. Juli 2014 at 16:33
  • Leave a Reply