Follow:
Rezension

[Rezension] Katherine Center: Mit dir ein neuer Tag

Ansicht "Mit dir ein neuer Tag"

Katherine Center: Mit dir ein neuer Tag
Format: Taschenbuch
Verlag: Goldmann
Erscheinungstermin: Februar 2022
Seiten: 480 Seiten
Übersetzung: Ele Zigldrum

Inhalt

Manchmal muss man fast alles verlieren, um zu erkennen, was wirklich zählt …

Sam Casey stockt der Atem, als sie erfährt, wer der neue Direktor an ihrer Schule wird: Duncan Carpenter. Ihre große unerfüllte Liebe. Seinetwegen hat sie ihr altes Leben in Kalifornien hinter sicher gelassen und am Gold von Mexiko einen Neuanfang gewagt. Doch sie erkennt Duncan kaum wieder: Der früher so lebenslustige und charismatische Mann wirkt jetzt verbittert und streng. Als die Existenz der Schule bedroht ist, müssen sich Sam und Duncan ihrer Vergangenheit stellen und herausfinden, was für sie wirklich zählt. Aber reicht ihr Mut auch für das größte Wagnis überhaupt – Die Liebe?

(Klappentext)

Meinung

Das Cover hat mich relativ schnell überzeugt, dass ich mir “Mit dir ein neuer Tag“ näher ansehen wollte. Nachdem der Klappentext eine tolle Geschichte versprach, war ich neugierig und wurde absolut überrascht!

Der Beginn

Das erste Kapitel ist relativ lang und zu Beginn der ersten Seite wusste ich nicht, in welche Richtung die Handlung jetzt eigentlich gehen sollte. Das konnte sich aber zum Glück schnell klären, denn es handelt sich hier sozusagen um einen erweiterten Prolog, der uns überhaupt dorthin führt, wo wir starten sollen. Das hat mir letztendlich sehr gut gefallen. Außerdem lernt man bereits die ersten Charaktere kennen und baut eine Verbindung zu ihnen auf. Dementsprechend war ich dann direkt in der Handlung drin und wollte unbedingt wissen, wie es weitergehen wird.

Toller Stil und sympathische Charaktere

Der Stil gefällt mir sehr gut. Die Handlung von “Mit dir ein neuer Tag“ wird prinzipiell aus der Sicht von Sam erzählt und es gibt immer mal wieder vereinzelte Momente, wo man sich als Leser direkt angesprochen fühlt. Es wirkt so, als würde man mit Sam zusammensitzen und sie erzählt einem die gesamte Geschichte. Ich bin ein großer Fan von so etwas und dadurch war mir Sam auch sehr sympathisch.

Auch andere Charaktere habe ich schnell ins Herz schließen können. Katherine Center hat eine tolle Gemeinschaft erschaffen, die es einem leicht macht, sie mögen zu wollen. Da war der neue Direktor Duncan schon eher schwierig. Mit ihm wollte man teilweise nicht richtig warm werden, weil man an manchen Stellen nicht genau wusste, was man von ihm halten soll. Aber im Endeffekt war auch genau das wichtig für die Story.

Wichtige zentrale Thematik

Denn Duncan ist inzwischen ein komplett anderer Mensch, als Sam ihn damals kennengelernt hat. Man merkt schnell, dass es dafür Gründe geben muss und ist wahnsinnig neugierig, wie es zu diesem extremen Umschwung kam. Stück für Stück kommen neue Informationen ans Licht und auch nach der Auflösung bleibt es trotzdem spannend bis zum Schluss. Duncans Geschichte ist jedoch auch sehr wichtig, denn es handelt sich um ein Thema, das leider viel zu oft passiert. Auch der Umgang damit und was hinterher alles dran hängen kann, wurde in “Mit dir ein neuer Tag“ gut gewählt und einfühlsam beschrieben.

Tolle Mischung

Für mich vereint das Buch eine tolle Mischung aus Freundschaft, Familie, Humor, Spannung und Liebe. Keins der Themen kommt zu kurz und alle gehören sie irgendwie zusammen. Witzige Szenen wechseln sich mit dramatischeren ab. Ich war beim Lesen die ganze Zeit sehr begeistert, habe mit Sam mitgehofft und mitgefühlt. Wirklich zur Seite legen wollte ich “Mit dir ein neuer Tag“ nicht und so waren die 480 Seiten ziemlich schnell durchgelesen. Das Buch lässt mich mit einem glücklichen Gefühl zurück und ich werde sicher noch länger an die Geschichte zurückdenken.

Fazit

Zusammenfassend ein absolutes Highlight für mich, das mich sehr in den Bann reißen konnte. Eine Empfehlung für alle, die gerne Romane lesen, in denen die Charaktere erwachsen sind und eine Mischung aus den bereits genannten Themen Familie, Freundschaft und Liebe mögen. Mit Wärme und Humor hat Katherine Center eine tolle Geschichte erschaffen, die mich bis zum Schluss begeistern konnte.

Vielen Dank an Goldmann Verlag für die Bereitstellung des Exemplars.

ähnliche Beiträge:

Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply